Abriss hat begonnen

Elxleben. Das Gebäude der ehemaligen Kinderkrippe, das seit Jahrzehnten leer steht, wird abgerissen. Seit einigen Tagen fressen sich die Bagger durch die marode Bausubstanz. Der hufeisenförmige Flachbau, der eine Terrassenfläche einschloss war in den 1970er-Jahren errichtet worden. 

Auf dem Areal soll ein Erweiterungsbau für die Kindertagesstätte „Anne Frank“ entstehen, der 45 neue Plätze zur Betreuung der ortsansässigen Knirpse im Alter von ein bis drei bieten wird. Die Kapazität der Kita, die derzeit 142 Plätze hat, wird damit erheblich erweitert. Berücksichtigt man, dass nach Maßgabe des Landes Thüringen Flächen für Garderoben der Kinder nicht mehr als Betreuungflächen  gewertet werden, würde sich die Anzahl der jetzigen 142 Kita-Plätze verringern. Es geht also zum einen um die Einhaltung der Vorgaben und zum anderen sowohl um die Erhaltung als auch die Erweiterung der Betreuungsplätze für den Nachwuchs.

Unten stehender Grundriss weist die neue Raumstruktur aus. 

Autor: B. Köhler. Fotos: B. Köhler

Plan vergrößern

JSN Mini 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.