Giotto-Schnittchen

Biskuit: 4 Eier, 150g Puderzucker, 170g Mehl, 1 Backpulver

Creme: 250g Cremefine, 250g Quark, 200g abgetropften Joghurt, 2 Sahnesteif,

Eier trennen, Eischnee schlagen, Eigelb mit dem Puderzucker schaumig rühren, 
Mehl mit Backpulver vermischen und mit dem Eischnee abwechselnd in die Eimasse einrühren, auf ein mit Backpapier ausgelegtem Blech streichen und 10 bis 12 Minuten backen.


Nach dem Backen, Backpapier abziehen, abkühlen lassen.


Giottos mit der Gabel zerdrücken, Cremefine aufschlagen, mit Quark, Joghurt, Sahnesteif, Vanillezucker und die restlichen Zutaten unterrühren.


Teig längs halbieren, die Creme auf einen Biskuitstreifen aufstreichen und das andere Teil darauf legen. Mit der restlichen Creme bestreichen und mit Giotto Kugeln garnieren.

JSN Mini 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework