Thuringia Bulls siegten über Erzrivalen  

Nach dem knapp verlorenen Champions-Cup-Finale am vorvergangenen Wochenende stand nun die herausfordernde Begegnung mit Lahn Dill an. Zunächst waren die Thuringia Bulls im Rückstand. Dann aber wurde auf Augenhöhe gespielt und die Führung wechselte stetig. Keines der Teams konnte einen entscheidenden Vorsprung erzielen.

Im großen Saal vom Dorfgemeinschaftshaus Andisleben wurde am 21. März der Verein „Kreativwerkstatt Andisleben“ gegründet. / Fotorechte: KWA/L.Gensel

Verein „Kreativwerkstatt Andisleben“ gegründet

Die Kreativwerkstatt in Andisleben, 2016 von Anne-Kathrin Müller und Elisabeth Hemker ins Leben gerufen, ist längst eine feste Instanz im kulturellen Leben der Gemeinde geworden, sieht man von den Beschränkungen zur Eindämmung der Pandemie einmal ab. Sich treffen, Bücher ausleihen oder bringen, Lesen, Stricken, Malen – all das ist hier kostenfrei möglich.

Tuckern, knattern, hupen …

In Zeiten großer Einschränkungen hatten sich die Liebhaber historischer Traktoren am Vorabend des 1. Mai auf den Weg nach Andisleben gemacht, um einen fröhlichen Korso durch den Ort zu veranstalten. Er dient vor allen Dingen dazu, die Tradition des Andislebener Traktortreffens aufrecht zu erhalten, das theoretisch zum 21. Mal hätte stattfinden sollen, praktisch aber bereits zum zweiten Male wegen der Pandemie ausfallen muss.

 

So schön ist ... Kühnhausen

Am vergangenen Sonntag, waren wir in einem der nördlichsten Ortsteile von Erfurt unterwegs. Kühnhausen liegt am Fuße des 22 Hektar großen Naturschutzgebietes "Schwellenburg" und wurde 1994 mit der Thüringer Gebietsreform nach Erfurt eingemeindet.

Bürgermeister Hans Vollrath am "frisch" gesetzten Maibaum.

Maibaum gesetzt

Andisleben. Nach einem eindrucksvollen Korso historischer Traktoren – wir waren vor Ort und berichten in Kürze – wurde der Maibaum gesetzt. Diese Tradition haben die Andislebener in eine moderne Version übersetzt. Der Fahnenmast nahe der Kirche wurde mit einem von der Kreativwerkstatt angefertigten Strickschlauch überzogen, der Bänderkranz befestigt und auf der Spitze das Birkengrün positioniert.

Kalendervers – Mai

Zu Beginn eines jeden Monats veröffentlichen wir einen Kalender-Vers, komplettiert durch Fotos aufgenommen in der Umgebung. 

Viel Spaß beim Lesen und Betrachten!

Die Tradition wird am Leben erhalten

Die Traktorfreunde Elxleben sind über zwei Jahrzehnte Teilnehmer am Andislebener Traktortreffen gewesen. Im vergangenen Jahr hätte das bereits zum 20. Mal stattgefunden. Weil der Termin – der Vorabend des 1. Mai – noch in den ersten Lockdown fiel, ersetzte ein Traktorkorso nach und durch Andisleben symbolisch das Traktortreffen. Dass es ein ganzes Jahr später noch immer nicht stattfinden kann aus gleichem Grund, veranlasst die Traktorfreunde morgen erneut mit knatternden Motoren durch Andisleben zu fahren, um die Tradition am Leben zu erhalten. Im vergangenen Jahr war das ein fröhliches Schauspiel.

Fotos für Ausweis und Pass direkt bei Beantragung

Elxleben und Witterda. Das Einwohnermeldeamt bietet ab sofort den Bürgerinnen und Bürgern der beiden Gemeinden an, bei der Beantragung eines neuen Dokumentes – sei es ein neuer Ausweis oder ein Pass – die Fotos gleich im Amt machen zu lassen. Diese digitalen Fotos werden dann direkt auf das Dokument übertragen. Ein Gang zum Fotografen wird damit überflüssig.

Bürgerinitiative für sensiblen Umgang mit der Natur, verweist auf regenerative Alternativen

In Witterda hat sich eine Bürgerinitiative gegründet, die all denen offen steht, die den Bau von Windenergieanlagen im Dreieck zwischen Witterda, Walschleben und Elxleben kritisch sehen. In diesem Bereich, der nicht als Vorranggebiet für Windenergie in der Regionalplanung ausgewiesen ist, sollen bis zu 30 Windenergieanlagen gebaut werden mit einer Höhe von rund 240 Metern. Mehr infos unter www.gegenwind-witterda.de.

Obstbaumblüte erneut ohne Blütenfest

Bereits seit 1898 ist es Tradition. Doch wie schon im Jahr 2020, konnte das "122. Gierstädter Blütenfest" am vergangenen Wochenende nicht wie gewohnt stattfinden. Ganz ausfallen sollte das „Blütenfest-Wochenende“ aber nicht. So konnten wanderlustige auf zwei „Fahner-Obst-Wanderungen“ die Natur genießen und die frühen Kirschsorten bereits in voller Blüte bestaunen.

Zutrittskarten immer, Tests ab morgen erforderlich

Heute ist die Bundesgartenschau an den Start gegangen. Rund zehn Jahre Vorbereitung haben interessante Ausstellungsflächen hervorgebracht, für unseren Stadtteil sind die Veränderungen nicht auf die eigentliche Schau begrenzt, sondern wirken nachhaltig.

Einzug ins Finale gesichert

Die Thuringia Bulls haben am vergangenen Wochenende mit 82:6 Punkten gegen die Baskets aus Rahden gesiegt und sich damit den Einzug ins Finale der Deutschen Meisterschaft im Rollstuhlbasketball gesichert.  

Baugerüst an der Roten Schule

Walschleben. Seit einigen Wochen steht ein Baugerüst an der Roten Schule. Hier werden im Dachgeschoss geschädigte Balken ersetzt. Aufgrund von Mängeln, die bei Baumaßnahmen vor rund 15 Jahren verursacht wurden und die eine unsachgemäße Isolierung umfassten, kam es hier zu Kondensatbildung und die Balken müssen erneuert werden.

Neues Infoblatt zur Windenergie

Vor Ostern ist ein neues Infoblatt zur Windenergie in Witterda an alle Haushalte gegangen, jetzt steht es auch online unter www.witterda.de
War das erste Infoblatt gemeinsam von den Gemeinden Witterda, Walschleben und Elxleben herausgegeben worden, fokussiert sich derzeit jeder Ort auf seine spezifischen Gegebenheiten. Ein weiteres gemeinsames Infoblatt ist in einigen Wochen geplant.

Südfassade wird gedämmt und beschattet

Walschleben. Die Bauarbeiten an der Südfassade der Kindertagesstätte ‚Walschbergknirpse‘ haben begonnen. Seit längerem schon sollte die Baumaßnahme durchgeführt werden, in deren Rahmen eine Wärmedämmung und Sonnenschutzrollos installiert werden. Mehrfach gab es Rückschläge bei der Finanzierung, Fördermittel waren nicht in ausreichendem Maße bewilligt worden. Nun geht man in Etappen vorwärts, es werden rund 35.000 Euro in die energetische Ertüchtigung der Fassade und späterhin in die Neugestaltung der Außenanlage rund 38.000 Euro investiert.

So schön ist Kleinfahner

Bevor das Wetter wieder umschwenkte, nutzten wir am Sonntagnachmittag die warmen Sonnenstunden für einen Ausflug nach Kleinfahner. Der beschauliche Ortsteil der Gemeinde Gierstädt, liegt nordöstlich der "Fahner Höhe" und somit am Südwestrand des fruchtbaren "Erfurter Beckens". Wir starteten unsere Tour an der historischen Mühle und wanderten durch die Obstplantagen in Richtung Ortskern.

Werte Bürger*innen!

Die Kriminalpolizei Erfurt bittet um Mithilfe. Wer kann Angaben bzw. Hinweise zu diesem Fahrrad geben. Das Rad wurde im Zusammenhang mit einer Straftat in Ringleben im März 2021 benutzt. Bis zum heutigen Tat liegt bei der Polizei keine Diebstahlsanzeige zum Rad vor. Wem wurde das Rad gestohlen bzw. entwendet oder kennt jemand den Eigentümer?

Würdige Bestattung

Walschleben. Auf dem Friedhof wird eine neue Urnengemeinschaftsanlage mit acht Plätzen errichtet, 2018 war die erste gebaut worden, die bereits belegt ist. 8.000 Euro sind dafür im Haushaltsplan vorgesehen.

Ostern zwischen Sonnenschein und Graupel

Der April machte am Osterwochenende seinem Namen alle Ehre.
Mit Sonnenschein, Sturm, Schauer, Graupelgewitter und frostigen Nächten, fuhr er alles auf, was er an Wetter zu bieten hatte.

Wir wünschen allen Lesern ein frohes Osterfest!

Mögen bunte Eier und Süßigkeiten Frohsinn verbreiten!

Alles Liebe – Ihre Elch-Reporter. Wir melden uns am Dienstag wieder.

Aus den Kinder- und Jugendtreffs:

Frohe Ostern mit Naturprojekten

Vor Ostern wird das selbst hergestellte Vogelfutter inspiziert, das an verschiedenen Büschen und Bäumen untergebracht und von den Vögeln dankbar verzehrt worden ist, so dass neues Futter, je nach Wetterlage, bereit gestellt werden kann. Eine weitere Aktivität sind Anpflanzungen verschiedener Blumen wie Krokusse, Narzissen oder Tulpen. Auch ein Beet mit über dreißig Frühlingsblumen ist bei strahlendem Sonnenschein von fleißigen Helferinnen und Helfern liebevoll angelegt worden.

Kalendervers – April

Zu Beginn eines jeden Monats veröffentlichen wir einen Kalender-Vers, komplettiert durch Fotos aufgenommen in der Umgebung. 

Viel Spaß beim Lesen und Betrachten!

Anzeige

Go to top
Template by JoomlaShine

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.